Objektbeschrieb


Beim Kaufobjekt handelt es sich um das auf der Südseite direkt an die Landwirtschaftszone grenzende Grundstück Nr. 1739 mit einer Fläche von 677 m2 und dem freistehenden, 1983 erstellten Einfamilienhaus am Aumattweg 3 in Neuenegg. Zum Einfamilienhaus gehören die beiden Autogaragen am Aumattweg 3a. Dem jeweiligen Eigentümer des Kaufobjekts gehört zudem ein Anteil von 1/31 des Grundstücks Nr. 1704, auf welchem sich der gemeinschaftliche Spielplatz der Wohnüberbauung „in der Au“ – zu welcher auch das Kaufobjekt gehört – befindet.


Das Raumprogramm präsentiert sich wie folgt:

Obergeschoss:

  • Vorplatz, ca. 7.75 m2
  • Dusche / WC, ca. 3.75 m2
  • Schlafzimmer, ca. 20.0 m2
  • Badezimmer, ca. 7.0 m2
  • Doppelzimmer, ca. 24.0 m2
  • Balkon (ca. 18.8 m2)

Erdgeschoss:

  • Vorplatz / Entrée / Garderobe, ca. 11.5 m2
  • Gäste-WC, ca. 2.25 m2
  • Küche, Essen & Wohnen, ca. 50.0 m2

Untergeschoss:

  • Vorplatz, ca. 3.0 m2
  • Studio, ca. 12.25 m2
  • Dusche / WC, ca. 3.25 m2
  • Küche, ca. 2.5 m2
  • Waschen, Haustechnik usw., ca. 13.0 m2
  • Bastelraum, ca. 10.5 m2
  • Keller, ca. 5.75 m2
  • Luftschutzraum, ca. 6.0 m2


Der amtliche Wert des Einfamilienhauses samt Garagen beträgt Fr. 570’640.00 und der Versi­cherungs­wert der kantonalen Gebäudeversicherung GVB Fr. 564’000.00 (Kubatur GVB: 810 m3). Die Eigenmietwerte betragen Fr. 20’940.00 (Kanton und Gemeinde) und Fr. 24’640.00 (Bund).